wie schön, dass du in die D.O. Weinbar Kiel kommen willst und Lust auf #moinlekker hast!

Wir freuen uns schon jetzt auf dich! Begrüßen können wir dich in der D.O. Weinbar Kiel in der Holtenauer Straße 160. Dort heißt es #moinlekkerwein.

Carsten & Patrick

#lekker (afrikaans: lecker)

#moinlekkerwein – Wir haben Wein aus Spanien und Südafrika. Sorgfältig ausgewählt und liebevoll importiert.

Du weißt nicht, auf welchen Wein du heute Lust hast? Kein Problem – probier‘ doch einfach bei uns. Bei uns kannst du die offenen Weine vorab testen – denn wir finden: Wein muss vor allem eins: Schmecken.

Die D.O. Weinbar Kiel steht nicht nur für #lekkerwein, sondern auch für Bier-, Gin- und Tapas-Spezialitäten. Die Getränke und Rezepte kommen aus dem südlichen Afrika (Namibia und Südafrika) und Spanien – die Tapas sind häufig mit lokalen Zutaten aus Schleswig-Holstein interpretiert. Stöber‘ schon einmal durch unsere Karte und freu‘ dich auf einen Besuch bei uns – denn wir freuen uns auch auf dich!

Leidenschaft verbindet und Leidenschaft ist bei uns nicht nur Wein: Der eine lebte eine Zeit in Spanien, der andere in Namibia. Beide mögen Kulturelles. Diese Leidenschaften wollen wir mit dir teilen – in Kiel, unserem Wohnort. Wir freuen uns, dass du bald entspannte Stunden bei uns genießen kannst, Kleinigkeiten testest, zu unseren kulturellen Veranstaltungen kommst und verschiedene Weine probierst.



#moinlekkerkultur

Veranstaltungen sind fester Bestandteil in der D.O. Weinbar Kiel. Bitte reserviert – gerne per Insta-, WhatsApp-Nachricht oder E-Mail – vorher. Sukzessive kommen hier weitere Veranstaltungen dazu. Hast du Veranstaltungsideen? Gerne her damit!

Mi., 16.11.2022, 19.30 Uhr Besucht einen Abend bei Wein mit Deutschlands einzigartigem Comedian und Kabarettist C. Heiland! Und ihr werdet sehen: danach geht’s besser! Auch wenn ihr vielleicht nicht so richtig wisst warum. Keine Sorge: er weiß es selbst nicht. Aber er tut so als ob. Warum? Weil er’s kann.
Absolviert das „C. Heiland-Programm für Abgehängte“! Wie lerne ich besser zu kommunizieren? Gehe ich achtsam durchs Leben? Stehe ich zu mir selbst? Oder eher auf billige Internetwitze?
Falls ihr euch solche oder ähnliche Fragen in der heutigen Zeit, in der wir Substanz und Inhalt brauchen, hin und wieder stellt, seid ihr hier richtig. Falls nicht – auch! Derb und zart. Konkret absurd. Schwachsinnig und intelligent. Wie das Leben halt. Und zwischendurch: immer mal wieder ein tolles Lied auf dem Omnichord, dem Instrument, das nur C. Heiland spielt. 

Es gibt noch Hoffnung für Abgehängte. Denn tut das Leben auch mal weh – wer kann helfen?
Euer C.! (Eintritt 19€, inkl. Begrüßungscava)

Di., 13.12.2022, 18.30 Uhr: Lesung der Amerika-Gesellschaft Schleswig-Holstein: Sie lehnen alles Staatliche ab, propagieren „White-Supremacy“, kämpfen gegen Abtreibung, befürworten erzkonservative Geschlechterrollen und wähnen sich im Krieg gegen satanische Mächte: die Religiöse Rechte in den USA. Seit Jahrzehnten baut diese Bewegung ihre landesweite Infrastruktur aus Organisationen und Medienimperien immer weiter auf, unter der Regierung Trump konnten zahlreiche ihrer Vertreter Posten im Weißen Haus und in den Gerichten besetzen.
Annika Brockschmidt geht der Geschichte der heutigen Religiösen Rechten in den USA von den 1960er Jahren bis heute nach und entfaltet das Spektrum einer vielschichtigen Gruppierung, die mittlerweile über Sieg und Niederlage bei Präsidentschaftswahlen entscheiden kann – und den Ton in einer der beiden großen Parteien des Landes angibt. (Kartenverkauf über: info@amerika-gesellschaft.de)

Fr., 21.10.2022, 19.00 Uhr Vernissage: Franzi Schneider

Franzi Schneider lebt seit ihrem Studium an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und arbeitet als UX-Designerin. Seitdem sie 2019 Papier gegen Grafiktablett getauscht hat, erweckt sie ihre Ideen auch digital zum Leben. Ihre Illustrationen beschäftigen sich vor allem mit Diversität, Weiblichkeit und mentaler Gesundheit. Dabei verbildlicht sie scheinbar alltägliche Dinge und verleiht so ihren Gedanken und Perspektiven Ausdruck.

Fr., 04.11.2022, 19.00 Uhr Die D.O. Weinbar wird 1 Jahr

Geburtsfeiern alleine? Nicht mit uns: Wir feiern den ersten Geburtstag unserer Weinbar und haben mit Euch einiges vor: Wir stoßen gemeinsam an, geben euch einen Einblick der ersten 12 Monaten (und den drei Monaten davor), präsentieren etwas Besonderes und Dominik Simmen rockt die Bar zum zweiten Mal.
Wir freuen uns über alle, die mit uns feiern wollen.

Sa., 05.11.2022, ab 17.30 Uhr Kartenwechsel

Es ist schon wieder ein halbes Jahr rum: Die neuen Weine kommen! Probiert mit uns die exklusiven spanischen und südafrikanischen Weine – lang getestet und für gut befunden.

Sa., 23.09.2022, 19.00 Uhr Dominik Simmen: „Livemusik aus Kiel“

Dominik macht schon seit 15 Jahren Musik – und das, obwohl er erst 23 ist. Nachdem der Kieler Sänger sogar im Halbfinale der TV-Show DSDS stand, zeigt er nun uns sein Multi-Talent.

Sa., 03.09.2022, 19.00 Uhr Thorsten Burkhard – Professor Klassische Philologie / Latinistik in Kiel: „Trink, trink, Brüderlein, trink“ und Exterminate all rational thought“ – die exzessiven Trinklieder des römischen Dichters Horaz

Sa., 23.07.2022, 19.00 Uhr Julian Wolf: „Demos & Covers“

Julian stellte sein erstes Instrumental-Solo-Album mit dem Titel “Demos & Covers“ im Rahmen seiner Europa-Torunee auf 100 Konzerten vor – nun auch bei uns in Kiel: Gitarrenklänge und lekker Wein! Ein Hut geht rum – Reservierungen über alle bekannten Wege.

Horaz (1. Jh. v. Chr.) war der bedeutendste lyrische Dichter Roms. Lyrische Dichtung wurde in der Antike häufig zu bestimmten Anlässen vorgetragen, auch die Trinklieder des Horaz dürften einen Platz beim Symposium, dem feucht-fröhlichen Umtrunk, gehabt haben. Diese Trinklieder sind bei aller literarischer Ausgestaltung in der Regel eine deutliche Aufforderung zum mehr oder minder hemmungslosen Trinken. Der gemeinsame Umtrunk wird zu einem Ort des Eskapismus, einer Gelegenheit, im Rausch den Alltagssorgen zu entfliehen.

Sa., 16.07.22, 19.00 Uhr Vernissage „Abstrakte Landschaften“ mit dem Fotografen Fabian Winkler.

Sa., 02.04.2022, 18.00 Uhr: Wine and Crime in der zweiten Runde: Neue Runde, neues Thema. „Resilienz hinter Gittern – der Knasttalk“

Sa., 12.03.2022, 19.00 Uhr: Martina Winkler, Professorin für osteuropäische Geschichte in Kiel: „Peter I. und sein Saufkonzil“

Peter I. von Russland gilt als großer Reformer, großer Krieger und nicht zuletzt auch als großer Trinker. Das schon von Zeitgenossen mit angenehmem Grusel beschriebene „Saufkonzil“ steht symbolisch für Peters unmäßige Liebe zum Wodka, seine Rücksichtslosigkeit und ein geradezu blasphemisches Wüten gegen jede Tradition. Neuere Forschungen sehen aber auch eine andere Seite des Rituals und deuten es als kulturell komplexes Instrument für die Bildung einer neuen Gesellschaft.

Sa., 26.02.2022, 19.00 Uhr: Räuber und Gangster, Gauner und Verbrecher: (Vermeintliche) Kriminelle und Vertraute nehmen uns mit in ihre Geschichte. Einmal verurteilt ist das gesellschaftliche Urteil über Menschen häufig auch gefallen.

Fr., 26.11.2021, 19.00 Uhr: Katharina Wesselmann, Professorin für Fachdidaktik der Alten Sprachen in Kiel: „Schrecklich schön – Aus dem Giftschrank der antiken Literatur.“

Sklaverei, Krieg, Vergewaltigung: Bei der Beschäftigung mit der Antike bleibt einem wirklich nichts erspart. Gleichzeitig fasziniert uns die Welt der Römer und Griechen anhaltend, und wir profitieren von den vielen großartigen Werken und Gedanken antiker Gesellschaften. Wie gehen wir damit um? Vergegenwärtigen wir uns an einigen Beispielen, wie aktuell die Antike heute ist – wenn damalige und heutige Schrecknisse nicht unter den Teppich gekehrt werden.

Fr., 12.11.2021, 19.30 Uhr: Jörn Happel, Professor für osteuropäische Geschichte in Hamburg: „Roter Stern und Roter Wein: Russland und der Alkohol.“

In Russland wird gerne und zu viel getrunken. Ist das nur ein Klischee? Woher kommt der Durst, woher die Vorliebe für das „Wässerchen“, den Wodka? Gemeinsam wollen wir mit Jörn Happel in die Geschichte Russlands eintauchen. Historisch, literarisch und anekdotisch nach dem Stellenwert des Alkohols in der russischen Geschichte fragen. Roter Stern und Roter Wein – wir sagen: ваше здоровье.


Ja, ich will regelmäßige Informationen zu den neuen Veranstaltungen!

Einwilligung zum Datenverarbeitung*
 



#moinlekkerwein

in der D.O. Weinbar Kiel

Finde uns: 

Holtenauer Straße 160 - 24105 Kiel

Donnerstag bis Samstag: ab 17.30 Uhr

Falls du #moinlekkerwein sagen willst, komm' doch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV. Die Buslinien 11, 13 und 744 halten bei uns rund 250 Meter entfernt an der Hardenbergstraße. Eine Station des BikeSharing-Systems Sprottenflotte ist in 100 Meter Entfernung am Bernhard-Minetti-Platz.

Leider ist unsere Bar nicht barrierefrei.

Kontaktiere uns: 

E-Mail: info@do-weinbar.de 
WhatsApp: +49 (0)152 2665 0762

Reservierte Tische gibt es bei uns immer bis 19.00 Uhr. Schau' danach einfach bei uns vorbei.

Schicke deine Anfrage gerne per E-Mail oder WhatsApp, da wir telefonisch nur sehr eingeschränkt erreichbar sind.